Artikel mit dem Tag "Kinder-/Jugendbuch"



Definitiv das tollste Sommerabenteuer des Jahres! Als Mo, auf der Suche nach dem entlaufenen Pferd seiner Mutter, auf zwei ausgerissene Kinder stößt, die sich in einer alten Landhausruine in der Umgebung verstecken, ist dies der Startschuss für die aufregendsten großen Ferien seines Lebens: Es ist eine spannende Zeit, mit Spielen und Schwimmen, mit Schatzsuchen und Lagerfeuern, mit Eichhörnchen und Nell, einem Mädchen, das auf seinen Streifzügen ebenfalls in der „Sommerfeste“ landet....
Dara ist vieles. Ein Jugendlicher, der mit der Pubertät zu kämpfen hat. Ein Autist, der gerade deswegen in der Schule oft zum Opfer von Hohn und Prügel wird. Ein großes literarisches Talent, aber vor allem ist er ein leidenschaftlicher Naturforscher und Naturschützer. In seinen Tagebucheinträgen gibt er uns über ein Jahr hinweg Einblicke in seine Wahrnehmung, seine Liebe zur Natur, sein umfangreiches Wissen von Flora und Fauna, seine Ängste und Sorgen, ebenso sein Bemühen um mehr...

‚Elchtage‘ ist eines der besten Kinder- und Jugendbücher, die ich in der letzten Zeit gelesen habe. Durch die Erzählweise in der Ich-Perspektive kann man sich leicht mit der Hauptprotagonistin Johanna und ihren Problemen, die für ihr Alter typisch sind, identifizieren. Obwohl Johanna im Verlauf des Buches viele Probleme hat, kann sie diese immer so lösen, dass sie sich selbst nicht verliert. Es kommen einige Probleme auf, die im Fokus stehen und gerade deshalb bleibt es auf eine eigene...
Egon und Jojo sind beste Freunde. Egon möchte Forscher werden so wie sein Opa Werner und muss dafür natürlich viel experimentieren. Nicht alle Versuche gehen gut, manche verursachen richtiges Chaos - deshalb nennt Egons Mama Egon eine wandelnde Katastrophe. Während eines Ausflugs finden sie einen 'Vulkan'. Werden die beiden Jungs es schaffen den Vulkan zu erforschen bevor er ausbricht? Und was hat es mit dem roten Knopf auf sich? Das Buch ist spannend und sehr lustig. Man kann das...

Nuschki ist ein dreibeiniger Hund. Sein Herrchen heißt Antek. Während einer Floßfahrt auf einem Fluss verliert Nuschki seinen besten Freund Antek aus den Augen. Nuschki ist jetzt in Deutschland und Antek in Polen. Um zu seinem Herrchen zu kommen, erlebt Nuschki viele seltsame, lustige und fröhliche Abenteuer und lernt viele Freunde kennen, die ihm in den schwierigsten Situationen helfen. Ich finde das Buch wirklich schön. Es ist sehr leicht zu lesen und man freut sich über jedes...
Freddy passiert eine Peinlichkeit nach der anderen. Deshalb entwickelt sein Opa eine geniale Erfindeung: Einen Einsteinbaby-Würfel, der die Zeit zurückdrehen kann, um seine Missgeschicke vielleicht wieder in Ordnung zu bringen. Aus Freddy, der Peinliche wird Fredster-Legende. Aber ob das so bleibt? Es ist ein lustiges Buch, welches am Anfang noch etwas langweilig war. Ab Seite 20 wird es dann richtig cool. Durchhalten lohnt sich! Per E-Mail bestellen Zum Buch in unserem Shop Buchtitel: Freddy...

Diese Geschichte erzählt von einer lahmen Ente, die in einem verlassenen Hinterhof wohnt. Sie ist gerade dabei, wie jeden Tag eine ihrer Runden um ihren Hinterhof zu drehen, als ein blindes Huhn vorbei kommt. Das blinde Huhn überredet die lahme Ente zu einem Abenteuer, damit die lahme Ente endlich mal aus ihrem langweiligen Alltag rauskommt und jemanden hat, mit dem sie ihre gerösteten Nüsschen teilen kann. Ich finde das Buch wunderschön und lustig, aber an manchen Stellen auch ein...
Grafische Meisterwerke, die unsere Sinne in erfahrbare Kunst verwandeln Ordnet man diese beiden farbgewaltigen Bilderbücher herkömmlich ein, dann gehören sie wohl zum Kindersachbuch. Es sind aber vielseitige (je 56) Kunstwerke, die hier unbedingt besprochen und eigentlich auch gezeigt werden wollen. Auf jeder vierfarbigen Doppelseite werden einerseits analoge und digitale Grafiktechniken und andererseits Blick- und Hörwinkel variiert. Selten wurde Wissenswertes so unmittelbar adäquat durch...

Die schweizerische Künstlerin Johanna Schaible hat ein kleines Bilderbuch-Wunderwerk geschaffen. Auf immer kleiner werdenden Buchseiten erzählt sie in beeindruckenden Drucken (!) die vergangene Zeit. Das Buch beginnt vor Milliarden von Jahren, als das Land sich formte. Auf der nächsten Seite – vor Millionen von Jahren – lebten die Dinosaurier. Vor Hunderttausenden von Jahren zogen die Menschen von Ort zu Ort, vor tausenden Jahren bauten die Menschen Pyramiden, vor hundert Jahren reisten...
Lou ist siebzehn Jahre alt und lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Ort an der südenglischen Küste. Sie liebt es, das verlassene, prunkvolle Herrenhaus auf der vorgelagerten Insel zu erkunden - ein verwunschener Ort, der sie vom wohlhabenden Leben träumen lässt. Dieser Traum scheint sich zu erfüllen, als die Besitzer zurückkehren und das Anwesen aus seinem Dornröschenschlaf wecken – und mit ihm Lou. Die neue Welt ist aufregend und strahlend und Lou taumelt durch eine Wolke aus...

Mehr anzeigen