Veranstaltungen


08.09.2020 - 19:00 bis 08.09.2020 - 20:30

Der Himmel so rot
Ort: Buchhandlung Scheuermann

Ein neuer Duisburg - Krimi ist immer ein Hingucker. „Der Himmel so rot“ von Marion Feldhausen überzeugt aber auch ohne den Bezug zu unserer Stadt auf ganzer Linie.

Der Fund menschlicher Knochen auf dem Kaiserberg stellt die italienischstämmige Hauptkommissarin Sofia Barucchi, ihren Kollegen Paul Scholten und das ganze Team vor ein Rätsel. Die Lösung des Falls führt über konkurrierende Rockerbanden in das italienische Polizeiwesen und zu einem Kriegsverbrechen der deutschen Wehrmacht 1944 in Italien. Mit sehr viel Sachverstand, klug gewählten Erzählperspektiven und einer richtig spannenden Geschichte bereitet dieser Krimi eine tolle Lesezeit. Wenn alles gut geht, ist die Autorin am 8. September 2020 für eine Lesung bei uns zu Gast.

VVK EUR 8,00

23.11.2020 - 19:30 bis 23.11.2020 - 21:00

Anna Seghers. Ein Leseabend mit Michael Schikowski
Ort: Buchhandlung Scheuermann

Anna Seghers - ein Leseabend mit Michael Schikowski (geschätzter Verlagsvertreter) anlässlich des 120. Geburtstags am 19.11.2020

Anna Seghers bekannteste Romane sind Das siebte Kreuz und Transit. Bücher, die stets neu an Aktualität gewinnen. Während Das siebte Kreuz sie schlagartig berühmt machte und zu einem Welterfolg wurde, ist Transit für Heinrich Böll ihr schönster Roman.

Transit ist gerade erst wieder ins öffentliche Bewusstsein gerückt: Alles war auf der Flucht, alles war nur vorübergehend, aber wir wussten noch nicht, ob dieser Zustand bis morgen dauern würde, oder noch ein paar Wochen, oder Jahre, oder gar unser ganzes Leben.

Anna Seghers studiert in Heidelberg und Köln. Bereits 1928 erhält sie für Aufstand der Fischer von S. Barbara, veröffentlicht unter Seghers ohne Zunamen, den Kleist-Preis. Sie lebt in Berlin und tritt in die KPD ein. Nach dem Machtantritt Hitlers flieht sie nach Marseille, dann nach Mexiko. 1947 kehrt sie nach Berlin zurück, erhält den Büchner-Preis und ist von 1952 bis 1978 Vorsitzende des Schriftstellerverbandes der DDR. Sie stirbt 1983 in Berlin.

An diesem Leseabend wird das Beste von Anna Seghers zu hören sein.

 

VVK EUR 8,00