Ruhe ist viel wert

Im Urlaub gehören die Momente, in denen die Seele baumeln kann, selbstverständlich dazu. Gerade im Alltag sind diese Momente so wichtig, damit wir uns nicht in unseren Gedankenkreisen verlieren und aufreiben. Manche von Ihnen sprechen mit uns darüber, dass sie in dieser anstrengenden Gegenwart nicht wissen, wie sie ins Lesen und zur Ruhe finden können. 

Die japanische Gedichtform „Haiku“ mag da vielleicht Brücken bauen. Der Reclam-Verlag hat eine wunderschön gestaltete Buchausgabe mit Haiku-Gedichten aus fünf Jahrhunderten herausgegeben. Die Ausgabe mit beiden Sprachen – deutsch und japanische Schriftzeichen - versammelt 305 dieser kunstfertigen Dreizeiler, die sich durch Konkretheit, Gegenwartsbezug, Offenheit und oft durch Naturelemente auszeichnen. Die Offenheit macht diese Gedichte so einnehmend, denn dadurch klingen sie nach und bringen Ruhe in den Menschen, der sie langsam und aufmerksam liest.

Die Informationen zu den Texten und den Menschen, die sie verfasst haben, machen dieses schöne Buch zu einem echten Schmöker. Denen, die auf den Geschmack kommen, sei noch die Website der deutschen Haiku-Gesellschaft empfohlen.

 

zur Website

 

zum Buch

 

HAIKU – Gedichte aus fünf Jahrhunderten

Hrsg. Eduard Klopfenstein / Masami Ono-Feller

Reclam Verlag

978-3-15-011387-5

€ 30,00


Kommentar schreiben

Kommentare: 0